Der FMLIST-Scanner wurde von Günter Lorenz angeregt und soll Senderinformationen für die FMLIST (https://www.fmlist.org/, Senderdatenbank des UKW/TV-Arbeitskreises e.V.) sammeln. Das Projekt wurde erstmals am 8. September 2018 auf der UKW-Tagung in Weinheim (siehe https://ukw-tagung.org/) vorgestellt. Auf der UKW-Tagung 2019 wurden Erfahrungen und Erweiterungen vorgestellt.

Der Download des Videos im MP4-Format (Rechtsklick, Ziel speichern unter) von Hayati Aygüns Vortrag auf der UKW-Tagung 2018 erläutert das Projekt genauer.

Das Manuskript ist abrufbar unter https://codingspirit.de/Linux-ist-sexy-Freiheit-Skript.pdf und die Folien sind unter folgendem Link abgelegt: https://codingspirit.de/Linux-ist-sexy-Freiheit-Folien.pdf

Manuskript und Folien werden ggf. noch aktualisiert, so dass die aktuelle Version immer über obige Links abgerufen werden sollten.

Der aktuelle Stand des Quellcodes ist ebenfalls verfügbar: https://github.com/hayguen/fmlist_scan

Durch die Erweiterungen des RTL-SDR-Treibers konnten signifikante Verbesserungen herbeigeführt werden. Die Details hierzu zeigt die Präsentation unter https://codingspirit.de/RTLSDR-Treiber.pdf

Die gesammelten Erfahrungen sind unter https://codingspirit.de/FMLIST-Scanner-Erfahrungen.pdf veröffentlicht.

Download des Flyers zum FMLIST-Scanner